Archiv für den Monat: September 2017

Berichterstattung über das 2. Anwenderkreistreffen

Am 7. September 2017 war es wieder soweit: Das Treffen des Anwenderkreises für den Web-CMS Relaunch ging in die zweite Runde. Es trafen sich Beschäftigte aus verschiedenen Abteilungen, um sich über Neues zum Projekt zu informieren und um sich gegenseitig auszutauschen sowie eigene Ideen und Anregungen mit einzubringen.

Folgende Themen wurden u. a. im Anwenderkreis besprochen:

  • Projektblog und -kommunikation
  • Veröffentlichung von Mitarbeiterlisten
  • Systemarchitektur: Abgrenzung TYPO3 & WordPress
  • Webseitenstruktur und Navigation

Falls Sie an dem Anwenderkreistreffen nicht teilnehmen konnten, aber gerne zu einem der oben genannten Themen mehr wissen möchten, dann können Sie sich gerne an das Projektteam wenden.

Auf einen Tagesordnungspunkt möchten wir in diesem Beitrag besonders eingehen: die Webseitenstruktur und die Navigation. Zu diesen Themen werden demnächst Arbeitskreise gebildet, in denen wir auf Ihre Mitarbeit hoffen.

Zurzeit erarbeiten wir die neue Navigationsstruktur für die Webseite der TU Braunschweig. Dabei möchten wir nicht nur die zentralen Seiten, wie „Wir über uns“ oder „Studium“ neu strukturieren, sondern auch dezentralen Einrichtungen Vorlagen für einrichtungsspezifische Navigationsstrukturen bieten. Im aktuellen CMS hat jedes Institut oder jede Fakultät eine eigene Navigationsstruktur mit eigener Benennung (und eventuell auch Übersetzung) erarbeitet. Das führt häufig dazu, dass Kontaktdaten oder Informationen in jeder Einrichtung an einem anderen Ort und teilweise auch unter einem anderen Schlagwort zu finden sind. Dies wollen wir in Zukunft verbessern. Als Service für Institute und Fakultäten und zukünftig möglicherweise auch für Forschungszentren und andere Einrichtungen, möchten wir Standardnavigationsstrukturen erarbeiten und diese auch einheitlich ins Englische übersetzen.

Die Standardnavigationsstrukturen sollen den Nutzern die Informationssuche erleichtern, da z. B. Kontaktdaten oder Forschungsschwerpunkte immer an der gleichen Position gefunden werden können und sich so ein Wiedererkennungswert über die Einrichtungen hinweg ergibt. Zudem werden Kapazitäten bei der Pflege und Erstellung der Seiten gespart, da die Navigation/Strukturierung nicht in der Einrichtung erarbeitet werden muss und auch teilweise Übersetzungsarbeit ins Englische entfällt. Auf Wunsch kann die Standardstruktur natürlich angepasst bzw. erweitert werden, sodass jede Einrichtung sich den Internetauftritt erstellen kann, der sie bestmöglich präsentiert.

Damit genau dieses Ergebnis erzielt werden kann, sind wir auf Ihre Mitarbeit angewiesen. Denn nur Sie wissen am besten darüber Bescheid, wie Ihr Institut bzw. Ihre Fakultät aufgebaut ist und wie diese am besten über den Webauftritt präsentiert werden kann. Wir laden Sie daher herzlichst ein, einer dieser Arbeitsgruppen beizutreten. Die ersten Treffen finden voraussichtlich Mitte Oktober nach den Herbstferien statt. Melden Sie sich bitte über webrelaunch@tu-braunschweig.de, wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben.


Das nächste Anwenderkreistreffen findet voraussichtlich am 30. November statt. Wir bedanken uns für die bisherige Mitarbeit und freuen uns über weitere Teilnehmende. Wenn Sie dem Anwenderkreis noch nicht beigetreten sind, jedoch Interesse an der Mitarbeit haben, dann kontaktieren Sie uns bitte über webrelaunch@tu-braunschweig.de.