Archiv für den Monat: Juli 2017

Aktiv beim Web-CMS Relaunch mitwirken

Wie bereits angekündigt, können Sie am Relaunchprozess mitwirken. Im Rahmen des Beteiligungsprozesses für das Projekt Web-CMS Relaunch wurde mit dem Anwenderkreis eine Arbeitsgruppe gegründet, die den Prozess begleitet und sich aktiv einbringt. Zurzeit besteht der Anwenderkreis aus etwa 40 Mitgliedern aus allen Bereichen der Universität: von Studierenden über Professorinnen und Professoren, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Technik und Verwaltung.

Als Mitglied des Anwenderkreises sollten Sie an den etwa alle drei Monate stattfindenden Regelterminen teilnehmen. Dort werden Themen zum Relaunch präsentiert und diskutiert. Dabei sind Sie aufgerufen, sich aktiv an Entscheidungsfindungen zu beteiligen.

Es ist geplant, sobald eine Testumgebung des neuen Content-Management-Systems zur Verfügung steht, dass die Mitglieder des Anwenderkreises das neue CMS testen. Dabei können Sie nicht nur das neue System kennenlernen, sondern auch prüfen, ob es Ihren Anforderungen und den Bedürfnissen Ihrer Einrichtungen entspricht und bei Problemen Lösungen anstoßen.

Daneben sollten Sie in Ihrer Einrichtung als Multiplikator wirken und über den Relaunch berichten sowie um Ideen und Anmerkungen zu sammeln und diese dem Anwenderkreis und dem Projektteam zu übermitteln.

Das nächste Treffen des Anwenderkreises findet Anfang September statt. Wenn Sie sich beim Web-CMS Relaunch engagieren möchten, melden Sie sich bitte unter webrelaunch@tu-braunschweig.de. Wir laden Sie gern zum nächsten Anwendertreffen ein und freuen uns auf Ihre Mitarbeit!

Das Projektteam

Ein Projekt ohne Team? Natürlich nicht! Im Projekt Web-CMS Relaunch arbeiten Kolleginnen und Kollegen aus der Presse und Kommunikation und dem Gauß-IT-Zentrum gemeinsam hinter den Kulissen für die neue Website der TU Braunschweig.

Die Mitglieder unseres Kernteams sind:

Hanna Wielage
als Koordinatorin des Web-Relaunch leitet, konzipiert und plant sie das Projekt.
Frank Müller
ist als Anwendungsentwickler zuständig für die technische Konzeption und die Planung der Systemarchitektur.
N.N.
ist zuständig für die Umsetzung der Systemarchitektur. Die Besetzung der im GITZ, in der Abteilung Server angesiedelten Stelle, wird in Kürze abgeschlossen sein.
Robin Alster
arbeitet im GITZ in der Abteilung Server und ist unter anderem für die technische Betreuung des derzeitigen CMS verantwortlich. Als Berater steht er dem Team für die konzeptionelle Arbeit rund um die Systemarchitektur zur Seite.
Janet Patz
unterstützt das Team als Projektassistentin.
Ulrike Rolf
ist die Ansprechpartnerin für das Corporate Design der TU Braunschweig.
Mariell Stenzel
ist Webredakteurin und befindet sich momentan in Elternzeit. Ab Mitte August übernimmt eine Vertretung ihre Aufgaben.
Jenniffer Westermann
ist Internetbeauftragte und wird voraussichtlich Anfang 2018 aus der Elternzeit zurückkehren.

Außer dem Kernteam sind weitere Akteure und Einrichtungen am Relaunch beteiligt. Wenn auch Sie gerne am Projekt mitarbeiten und Ihre Ideen einbringen wollen, dann sind Sie im Anwenderkreis genau richtig! Im nächsten Beitrag erfahren Sie mehr dazu.

Haben Sie Fragen zu dem Projekt? Möchten Sie gerne etwas kommentieren? Dann freuen wir uns, wenn Sie Ihr Anliegen an die E-Mail-Adresse webrelaunch@tu-braunschweig.de senden oder die Kommentarfunktion des Blogs nutzen.

Wir sind auf Ihr Feedback gespannt!

Web-Relaunch an der TU Braunschweig

Warum gibt es keine mobile Ansicht des Webauftritts? Das Redaktionssystem ist zu kompliziert. Das Design ist überholt. Warum gibt es so wenige Möglichkeiten, die Inhalte darzustellen?

Kritikpunkte, die zu Recht immer wieder von Besucherinnen und Besucher des Internetauftritts der TU Braunschweig genannt werden. Denn die Website der TU Braunschweig ist in die Jahre gekommen und entspricht weder in der zugrunde liegenden Technik noch im Designs oder in der inhaltlichen Strukturierung den Erwartungen an eine nutzerfreundliche Hochschulwebsite.

Aus diesem Grund hat das Präsidium der TU Braunschweig das Projekt „Web-CMS Relaunch“ beschlossen: Das heißt, die Website soll komplett neu gestaltet werden. Neben einem neuen technischen Background mit einem neuen Content-Management-System (CMS) wird das Webdesign attraktiver gestaltet und für die mobile Nutzung fit gemacht. Außerdem soll die inhaltliche Struktur mit Navigation und Hauptinhalten überarbeitet und nutzerfreundlicher gestaltet werden und die vielfältigen Zielgruppen der TU Braunschweig besser ansprechen sowie eine höhere Nutzerakzeptanz und Systemnutzung ermöglichen.

Durch den Relaunch soll ein zukunftsfähiger und nachhaltiger Internetauftritt der TU Braunschweig entstehen. Denn die neue Website soll kontinuierlich so weiter entwickelt werden können, dass wir auf zukünftige Anforderungen ohne einen erneuten Relaunch reagieren können.

Der Relaunchprozess ist bereits gestartet und wird sich über einen Zeitraum von etwa zwei Jahren hinziehen. Der Blog informiert Sie über den Projektfortschritt, wichtige Entscheidungen, Ergebnisse und weitere Themen rund um den Relaunch. Aber, und das ist uns wichtig, er bietet allen Interessierten an der TU Braunschweig die Gelegenheit zur Mitwirkung. Wir laden alle, die an der Carolo-Wilhelmina studieren und arbeiten, zur Mitwirkung ein: Bitte kommentieren Sie unsere Beiträge, geben uns Hinweise oder äußern einfach nur Ihre Meinung zum Web-Relaunch.

Bei Interesse können Sie auch im Projekt mitarbeiten. Im nächsten Blog-Beitrag erhalten Sie dazu weitere Informationen. Gerne können Sie sich diesen Blog als RSS-Feed abonnieren https://webrelaunch.tu-braunschweig.de/feed, damit Sie keine neuen Beiträge verpassen.